Januar 2018

Datawords, Branchenführer im Bereich e‑multikultureller Technologien, verkündete heute die Übernahme der Digitalagentur Vanksen. Dies bedeutet eine Fortsetzung des Wachstums der Gruppe, deren besondere Stärke auf dem Gebiet der integrierten und internationalisierten Kompetenzen liegt.

Vanksen wird weiterhin von seiner aktuellen Geschäftsleitung geführt und unter seinem eigenen Markennamen tätig sein. Die Agentur verstärkt die digitalen Kompetenzen von Datawords in den Bereichen Social Media, Social Data, strategische Beratung und Digital Activation. Im Gegenzug stellt Datawords Vanksen sowohl zusätzliche Produktionskapa­zitäten als auch eine Plattform für den internationalen Einsatz seines Angebots zur Verfügung.


Dank der Plattform von Datawords und des einzigartigen Know-hows im Bereich der internationalen Implementierung mehrsprachiger Inhalte und Technologien werden die zentralen Kompetenzen von Vanksen (Social Media, SEO, Social Data & Online-Reputation, strategische Beratung sowie Digital Activation) künftig in 60 Sprachen und mit ebenso vielen kulturellen Besonderheiten zur Verfügung stehen.


Diese Transaktion ist nach der vor kurzem erfolgten Einrichtung der neuen Abteilungen für Kundenbindung, Data und UX und der Eröffnung eines Büros in Brüssel eine wichtige Etappe innerhalb des Wachstums von Vanksen, mit der sich die Agentur insgesamt internationaler aufstellt.


Mit der Übernahme von Vanksen wird die Datawords-Gruppe erstmals mehr als 50 Millionen Euro Umsatz erzielen und mehr als 500 Mitarbeiter zählen, die sich auf die wichtigsten Standorte verteilen: Paris, Luxemburg, Hongkong, Seoul, Tokio, New York, Mailand und Barcelona. Die Gruppe plant in Zukunft weitere Übernahmen, um sich in neuen Ländern entwickeln zu können und ihre Angebotspalette spezifischer Kompetenzen weiter auszubauen.


Unser Versprechen, Kreativität und Leistung miteinander zu verbinden, gilt weiterhin. Dank der multikulturellen Kompetenzen von Datawords können wir künftig eine globale Vision und weltweit einheitliche Implementierungen bieten. Auf dem derzeitigen Markt verfügen nur wenige Digitalagenturen intern über derart viele Sprachen und Kompetenzen“, erklärt Xavier Lesueur, Mitbegründer von Vanksen.


Wir freuen uns sehr, die Teams von Vanksen in der Datawords-Gruppe begrüßen zu dürfen. Nach der erfolgreichen Integration der Videoproduktionsagentur Digiprod 2014 war es uns wichtig, unser sehr dynamisches organisches Wachstum durch einen neuen Zukauf fortzusetzen, um unseren Kunden und Interessenten zusätzliche Expertise bieten zu können. Überzeugt haben uns die Kapazitäten von Vanksen, insbesondere im Bereich Social Media und Beratung, die Komplementarität unseres Angebots und das große internationale Wachstumspotential“, fügt Alexandre Crazover, Mitbegründer von Datawords, hinzu.


Edouard Moinet, Managing Partner bei Cathay Capital, erläutert: „Cathay Capital, Keensight Capital und Bpifrance freuen sich, als Aktionäre weiter zum Wachstum von Datawords und dem Aufbau einer weltweit agierenden integrierten Gruppe beitragen zu können, die sich der internationalen Bereitstellung mehrsprachiger Inhalte und Technologien widmet. Mit dieser zweiten Übernahme in weniger als drei Jahren positioniert sich Datawords als echte Akquisitionsplattform und plant, diesen Status auch in Zukunft zu bestätigen. “